Artz-Reisen GmbH
02841-91390
Artz-Reisen GmbH
02841-91390
  • Hilfe
Mit dem Fahrrad von Phnom Penh nach Siem Reap
ab 1.244 €

Mit dem Fahrrad von Phnom Penh nach Siem Reap

Für Dich gemacht.
erstellt: Sonntag, 16. Juni 2024
Ref ID: 9591898
Preis pro Person ab
1.244 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
erstellt: Sonntag, 16. Juni 2024
Reiseroute
Rundreise
More pictures (4)

Day 1: Ankunft In Phnom Penh – (–,–,A)

Nach der Ankunft am Flughafen von Phnom Penh erfolgt der Transfer zum Hotel eigenständig. Am Nachmittag wird Ihr Reiseleiter die Gruppe in der Hotellobby für die Nachmittagstour durch Phnom Penh treffen. Am Nachmittag erleben Sie Phnom Penh auf außergewöhnliche Weise mit einem lokalen Tuk Tuk. Sie werden Orte sehen, die selten von Touristen besucht werden und haben die Möglichkeit, in diese Stadt der Kontraste, ihre Kultur, Geschichte und ihr buntes Alltagsleben einzutauchen. Während der Tour besuchen Sie versteckte Tempel und Denkmäler, pulsierende Märkte, architektonische Highlights, kulturelle Einrichtungen mit privaten Kurzfilmvorführungen und sogar eine Wahrsagerin am Flussufer. Inbegriffene Mahlzeiten: Abendessen Unterbringung: Übernachtung im Hotel in Phnom Penh


Day 2: Phnom Penh – Kampong Cham – (F,M,–)

Am frühen Morgen treffen Sie Ihren Fahrer und Radreiseführer in Ihrem Hotel, um die Radtour durch Kambodscha zu beginnen. Sie fahren zur Diamanteninsel und nehmen die Fähre, um den Mekong zu überqueren. Nach der Ankunft auf der Ostseite des Flusses fahren Sie einige Kilometer zu einem lokalen Webereihaus und erfahren, wie die Kambodschaner Seide herstellen und ihr berühmtes Tuch, den Krama, kreieren. Sie fahren weiter auf der Straße, bis Sie den Ausgangspunkt Ihrer Radtour erreichen. Dort stellen Sie Ihre Räder ab und beginnen Ihr Abenteuer, indem Sie entlang des Mekong-Flusses durch farbenfrohe Dörfer radeln und das tägliche Leben der Einheimischen bewundern. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihren Weg fort, bevor Sie eine zweite Fähre nehmen, um den Mekong zu überqueren. Sie radeln weiter, bis Sie Kampong Cham erreichen, Ihr Tagesziel. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Picknick-Mittagessen Unterbringung: Übernachtung im Hotel Easia Level: 2-3 Entfernung und Dauer der Radtour: 60 - 90 Kilometer – 4 - 7 Stunden Höhenunterschied: Weniger als 150 Meter Terrain: Hauptsächlich asphaltierte Straße mit einigen Off-Road-Pfaden, die an lokalen Dörfern entlang des Mekong-Flusses vorbeiführen Transport: Ganztägige Van-Unterstützung – 36 Kilometer – 40 Minuten (Hotel zum Ausgangspunkt) Hinweis: Frühes Frühstück empfohlen, Abfahrt vom Hotel um 07:30 Uhr


Day 3: Kampong Cham – Sambor Prei Kuk – Kampong Thom – (F,M,–)

Sie fahren nach Santuk, einer kleinen Stadt an der Nationalstraße 6, um Ihren Ausgangspunkt zu erreichen. Ihr heutiges Ziel ist Kampong Thom, die Region, in der sich die berühmte archäologische Stätte Sambor Prei Kuk befindet. Diese Stätte wurde kürzlich zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 25 Quadratkilometern und umfasst ein ummauertes Stadtzentrum sowie zahlreiche Tempel aus dem 6. bis 9. Jahrhundert, von denen zehn achteckig sind und in ihrer Art einzigartig in Südostasien sind. Um diese einzigartige Stätte zu erreichen, fahren Sie auf unbefestigten Wegen durch ländliche Dörfer, vorbei an Reisfeldern und verschiedenen Plantagen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, an verschiedenen lokalen Ständen anzuhalten und köstliche kambodschanische Früchte und Snacks zu probieren. Nach dem Mittagessen erreichen Sie die archäologische Stätte mit dem Fahrrad. Sie radeln durch den Wald, umgeben von wilder Natur, erkunden die Gegend und entdecken versteckte alte Tempel in einer einzigartigen Atmosphäre. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen Unterbringung: Übernachtung im Hotel Easia Level: 2-3 Entfernung und Dauer der Radtour: 60 - 80 Kilometer – 4 – 6 Stunden Höhenunterschied: + 150 Meter / - 0 Meter Terrain: Flache Schotterstraße, 5 Kilometer lange asphaltierte Straße Transport: Ganztägige Van-Unterstützung – 85 Kilometer – 1h 40min (Kampong Cham zum Startpunkt) / 39 Kilometer – 40 Minuten (Sambor Prei Kuk zum Hotel) Anmerkungen: - Frühes Frühstück empfohlen, Abfahrt vom Hotel um 07:30 Uhr - Es besteht die Möglichkeit, das Hotel in Kompong Thom mit dem Fahrrad zu erreichen, um den Transfer mit dem Fahrzeug zu vermeiden - die Gesamtstrecke mit dem Fahrrad beträgt 80 Kilometer


Day 4: Kampong Thom – Beng Mealea – Siem Reap – (F,M,–)

Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel fahren Sie in Richtung Beng Mealea, einem der geheimnisvollsten Tempel von Angkor. Beng Mealea (was Lotus-Teich bedeutet) ist ein Tempel aus dem 12. Jahrhundert, der während der Angkor Wat Ära erbaut wurde. Jahrhundert, der zur Zeit von Angkor Wat erbaut wurde. Er ist einer der beeindruckendsten Tempel, der völlig in den Wald eingetaucht ist, wo die Natur fast vollständig die Oberhand gewonnen hat. Entdecken Sie zunächst die umliegenden versteckten Tempel und erkunden Sie anschließend Beng Mealea. Nach einer 20-minütigen Fahrt mit dem Kleinbus zum Startpunkt der Radtour beginnen Sie Ihre Tour auf einer unbefestigten Straße durch charakteristische Dörfer mit Palmen und endlosen Reisfeldern. Ihr erster Halt ist Banteay Ampil, eine abgelegene Tempelanlage, die von einem kleinen Wald und wilder Natur umgeben ist. Nach dieser kurzen Pause fahren Sie weiter in Richtung Siem Reap, dem Ziel des Tages. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen Unterbringung: Übernachtung im Hotel Easia Level: 3 Entfernung und Dauer der Radtour: 65 Kilometer – 4 Stunden Höhenunterschied: +105 Meter / - 67 Meter Gelände: Unbefestigte und sandige Straßen, 6 Kilometer lang asphaltierte Straße Transport: Ganztägige Van-Unterstützung – 148 Kilometer – 2h 15min (Kompong Thom to Beng Mealea) Hinweis: Frühes Frühstück empfohlen, Abfahrt um 07:30 Uhr


Day 5: Siem Reap – (F,M,–)

Brechen Sie früh auf, um den Sonnenaufgang an der archäologischen Stätte von Angkor Wat zu erleben. Nach dem Sonnenaufgang und einer Erkundung der Stätte fahren Sie zum Ausgangspunkt für Ihr Tagesabenteuer. Sie besuchen zunächst das prächtige Südtor von Angkor Thom, der großen Hauptstadt des Khmer-Reiches. Dann radeln Sie in Richtung Zentrum des Angkor Thom-Komplexes, um den mystischen Bayon-Tempel zu erreichen, einst der Staatstempel der Khmer-Hauptstadt. Er ist einer der am schönsten gestalteten Tempel des Archäologischen Parks und verfügt über unglaubliche 54 fein gearbeitete Buddha-Gesichter. Nach dem Besuch des Bayon erkunden Sie die alte Hauptstadt in Ihrem eigenen Tempo und bewundern die Elefantenterrasse und andere im Dschungel gelegene Tempel, bevor Sie nach Preah Khan und Ta Phrom weiterfahren. Als erstes werden Sie das herrliche Südtor von Angkor Thom, die große Hauptstadt des Khmer-Reiches, besuchen. Anschließend fahren Sie mit dem Fahrrad zum Zentrum des Angkor-Thom-Komplexes, wo Sie den mystischen Bayon-Tempel finden werden. Dabei handelte es sich einst um den Staatstempel der Khmer-Hauptstadt; zudem ist er einer der am schönsten gestalteten Tempel des Archäologischen Parks. Im Tempel befinden sich zudem unglaubliche 54 fein modellierte Buddha-Gesichter. Nachdem Sie den Bayon-Tempel auf sich haben wirken lassen, fahren Sie mit der Tour fort und erkunden die uralte Hauptstadt in Ihrem eigenen Tempo. Sie können die Elefantenterrasse und weitere Dschungel-geprägte Tempel bewundern, bevor Sie sich nach Ta Prohm begeben. Dabei werden Sie auf einem Offroad-Weg radeln und dann ganz plötzlich auf den herrlichen Tempel Ta Prohm stoßen, auch „Tomb-Raider-Tempel“ genannt. Zweifellos handelt es sich bei diesem Tempel um einen der stimmungsvollsten, dank der umgebenden Vegetation, die sich in die Ruinen mischt und so einen wunderschönen Ort schafft, der durch Tourismus oder Film nicht beeinträchtigt werden kann. Sie setzen die Tour fort und kommen in SrahSrang an, einem uralten Stausee von Angkor, um dort den erstaunlichen Ausblick zu genießen und eine Pause einzulegen, bevor Sie sich dem köstlichen Mittagessen widmen. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen Unterbringung: Übernachtung im Hotel in Siem Reap Schwierigkeitsstufe: 2 Strecke und Dauer der Radtour: 40 Kilometer – 4 Stunden (Ganztägige Aktivität mit Tempelbesichtigung) Höhenunterschied: Weniger als 150 Meter Terrain: Meistens schmale unbefestigte Dschungel-Wege, teils Radtour auf asphaltierten Straßen Transport: Fahrzeug steht ganztägig zur Verfügung: 10 Kilometer – 30 Minuten (vom Hotel zum Startpunkt) – 10 Kilometer – 30 Minuten (vom Endpunkt zum Hotel) Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, die mit dem Fahrrad zu fahrenden Kilometer zu erweitern, indem Sie am frühen Morgen oder Nachmittag zusätzlich Angkor Wat besuchen.


Day 6: Siem Reap – (F,M,–)

Nachdem Sie zum Ausgangspunkt gefahren sind, fahren Sie mit dem Fahrrad auf einer unbefestigten Straße durch charmante ländliche Dörfer, die von Palmen und Reisfeldern umgeben sind. Die Menschen in den Dörfern leben in hübschen Holzhäusern mit üppigen Gärten, in denen sie Gemüse anbauen. Unterwegs sehen Sie das kulturelle Phänomen der Betelfrucht, die die Einheimischen ernten und vor ihren Häusern trocknen. Sie fahren weiter bis zur Bootsanlegestelle von Kompong Kleang, einem der am dichtesten besiedelten schwimmenden Dörfer auf dem Tonle Sap-See. Vor der Besichtigung halten Sie in einem Stelzenhaus, um inmitten der außergewöhnlichen Landschaft und Atmosphäre ein Picknick zu genießen. Nach dem Mittagessen machen Sie sich auf, um das schwimmende Dorf und den See mit dem Boot zu erkunden. Sobald Sie das Ende des Kanals erreicht haben, wird Ihnen die Unermesslichkeit dieses Sees bewusst, dessen Horizont sich so weit erstreckt, wie das Auge reicht (in der Trockenzeit wird ein Spaziergang zu den Einheimischen von Kompong Kleang angeboten, bevor Sie sich auf die Fahrt begeben). Sie können sich dort ausruhen und die Aussicht genießen, bevor Sie zurück nach Siem Reap fahren. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Picknick-Mittagessen Unterbringung: Übernachtung im Hotel in Siem Reap Easia Level: 2 Entfernung und Dauer der Radtour: 50 Kilometer - 5 Stunden Höhenunterschied: Weniger als 150 Meter Bodenbeschaffenheit: Hauptsächlich Off-Road mit Feldwegen, letzter Teil asphaltierte Straße, um die Stadt zu erreichen Transport: Ganztägige Fahrzeugunterstützung - 15 Kilometer - 30 Minuten (vom Hotel zum Startpunkt). Nehmen Sie das Boot und erreichen Sie das Kompong Kleang Homestay, wo Sie zu Mittag essen werden - geschätzte Zeit 30 Minuten, um das Haus zu erreichen. Rücktransfer - 50 Kilometer, 1h 30min (vom Endpunkt zum Hotel) Hinweis: Ab dem 15. Februar kann die Bootstour aufgrund des niedrigen Wasserstandes nicht mehr mit großen Booten ab 10 Personen durchgeführt werden - es stehen nur noch kleine Boote zur Verfügung (1-9). Daher werden wir für Gruppen ab 10 Personen stattdessen die Bootstour in Chong Kneas durchführen.


Day 7: Siem Reap – Abreise – (F,–,–)

Nutzen Sie den letzten Tag zur freien Verfügung und checken Sie bis 12:00 Uhr aus. Anschließend fahren Sie auf eigene Faust zum Flughafen, um Ihren Rückflug anzutreten. Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück Hinweis: Der Check-out im Hotel erfolgt spätestens um 12:00 Uhr.

Preis pro Person ab
1.244 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reise anpassen & buchen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
Nächte 6
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 3
Unterkünfte 4
Rundreise 1
Tour-Zusammenfassung
Endzeit
18:00
Sprachen des Leitfadens
Deutsch
inklusive

Übernachtungen in den vorgesehenen Hotels oder in vergleichbaren Hotels (je nach Verfügbarkeit)..


Die im Programm angegebenen Mahlzeiten (F: Frühstück; M: Mittagessen; A: Abendessen)..


Alle Transporte laut Programm in privaten klimatisierten Fahrzeugen..


An Radfahrtagen in Kambodscha:.


1 - 4 Personen: ein 15er Van.


5 - 8 Personen: ein 15er Van + 1 Transporter.


9 - 15 Personen: ein 25er Van + 1 Transporter.


Fahrrad und Helm pro Person an Radfahrtagen..


Ausreichend Wasser und Snacks an den Radfahrtagen..


Alle Eintrittsgelder für ausgeschriebene Besichtigungen wie im Programm erwähnt..


Englisch sprechende(r) Fahrradguide; wie erwähnt in Kambodscha; an Radfahrtagen..


Ein Mechaniker für Gruppen von 5 - 15 Personen an Radfahrtagen..

Ausgeschlossen

Mahlzeiten und Getränke; die nicht im Programm erwähnt werden..


Tickets/Steuern für internationale Flüge..


Alle internen/regionalen Flugtickets in der Economy-Class..


Visumkosten bei Einreise in Kambodscha..


Trinkgeld und persönliche Ausgaben. Persönliche Versicherungen. Alle Leistungen; die nicht deutlich im Programm erwähnt werden..

Geplante Unterkünfte

Planned hotels

Phnom Penh Lavanya Boutique Hotel 3*

Kampong Thom – Beng Mealea – Siem Reap – (F,M,–) Amber Angkor Villa Hotel & Spa 3*

Kompung Cham LBN Asian Hotel 3*

Sambor Village 3*

Siem Reap Amber Angkor Villa Hotel & Spa 3*

Unsere Reiseideen

Hier können Sie die von uns erstellten Reisevorschläge ansehen:

Reiseideen durchsuchen