Home
Rundreise "Entdecke Südafrika" & Baden auf Mauritius

Rundreise "Entdecke Südafrika" & Baden auf Mauritius

Lernen Sie bei dieser Rundreise alle Höhepunkte von Südafrika kennen. Von schroffen Felsen am Kap der Guten Hoffnung über Safaris im Krüger Nationalpark mit großen Wildtieren, Strände und üppige Weinberge bei Stellenbosch und Paarl bis hin zu Wäldern und Lagunen auf dem Weg der Garden Route, sowie einer der wohl bekanntesten Berge, der Tafelberg, Südafrika bietet viele unterschiedliche Naturspektakel. Anschließend geht es auf Mauritius um an den wunderschönen Sandstränden zu entspannen und Ihre Eindrücke Revue passieren zu lassen. Im Grundpaket sind 21 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 09.04.2021 ermittelt. Reisedatum sowie Abflughafen, Aufenthaltsdauer und Hotels können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

Themen: Strand Natur Südafrika Mauritius

Ihr Reiseablauf

09/04/2021 ECONOMY
Frankfurt
Kapstadt
Deutschland
Frankfurt Main / 10:55
Qatar Airways QR 70 Qatar Airways
21h 20min 30 KG 2 Zwischenstopps - Doha Intl (2h 45min), Johannesburg Intl (1h 30min)
Südafrika
(+1 ) 08:15 Cape Town Intl
10/04/2021 25/04/2021

Entdecke Südafrika Rundreise

Kategorie Comfort
Ziele: Kapstadt, Krüger National Park, Hazyview, Johannesburg
1 15 11

Entdecke Südafrika Rundreise

Kategorie Comfort
Operator
Go Vacation Südafrika
iinklusive

Gruppenreise, Mindestteilnehmerzahl: min. 2 max. 14 Gäste pro Fahrzeug, Tourstart: einen Samstag im Monat, bilingual, ab/bis Kapstadt/Johannesburg

● 15 Übernachtungen mit Frühstück

● 6x Abendessen

● lokale Reiseleitung deutsch und englischsprachig

● Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern laut Programm


Termine:

15.08.2020, 12.09., 10.10., 07.11., 16.01.2021, 20.02., 13.03., 10.04., 08.05., 05.06., 10.07., 14.08., 11.09., 09.10.

Ausgeschlossen

● Alle nicht aufgeführten Mahlzeiten und Getränke

● Optionale Ausflüge können vor Ort über den Reiseleiter gebucht werden. Die Zahlung erfolgt vor

Ort und ist nur teilweise per Kreditkarte möglich

● Trinkgelder für Reiseleitung, Fahrer, Kofferträger und Zimmermädchen

● Flughafengebühren

● Flughafentransfers

● Visagebühren

Hotels

vorgesehene Hotels (o.ä.):

Kapstadt: La Splendida 3*; 2N

Wellington: Val du Charron Guest House 4*; 1N

Oudtshoorn: De zeekoe Gästefarm 4*; 1N

Knysna: Madison Manor 4*; 2N

Port Alfred: The Royal St Andrews Lodge 4*; 1N

Wild Coast: Trennery's Hotel 3*; 2N

Harding: ANEW Ingeli Forest Resort 3*; 1N

St Lucia: Forest Lodge 4*; 1N

Eswatini: Mantenga Lodge 3*; 1N

Hazyview: Casa do Sol Hotel & Resort 4*; 2N

Johannesburg: Protea Hotel by Marriott Balalaika 4*; 1N


Route:

Freuen Sie sich auf eine Rundreise durch Südafrika mit all den Höhepunkten. Schöne Städte wie Kapstadt oder Johannesburg, der Krüger Nationalpark, welcher große Wildtiere beheimatet, atemberaubende Strände, üppige Weinberge, schroffe Felsen am Kap der Guten Hoffnung, sowie Wälder und Lagunen. Südafrika hat einiges zu bieten.


Tag 1 (Sa): Kapstadt

Nach Ankunft am Flughafen Kapstadt haben Sie den Tag zu Ihrer freien Verfügung oder Sie buchen einen fakultativen Ausflug zum Tafelberg dazu (nicht inkludiert).


Tag 2 (So): Kapstadt (F)

Heute können Sie die Höhepunkte der Halbinsel besichtigen. Am Atlantik und seinen schönen weißen Stränden entlang fahren Sie zu den felsigen Bergen Hout Bays. An der Spitze der Halbinsel machen Sie Halt und besuchen das Capee Point Naturreservat, wo Si die dramatische Landschaft und faszinierende Geschichte entdecken können. Entlang des False Bay vorbei fahren Sie an den Boulders Beach, wo Sie die seltene afrikanische Pinguinkolonie besuchen können (nicht inkludiert). Über Simon's Town, dem Hauptsitz der südafrikanischen Marine, Fish Hoek, Kalk Bay und Muizenberg geht es weiter zu den weltberühmten botanischen Gärten bei Kirstenbosch und zurück nach Kapstadt.


Tag 3 (Mo): Kapstadt - Kap Weinland - Wellington (F)

Nach dem Frühstück geht es über das Kap Weinland nach Wellington, wo kapholländische Gehöfte und schöne Gärten zu finden sind. Auch viele Weingüter und der einzige Whisky-Produzent Südafrikas sind dort beheimatet. Bevor es weiter in die Universitätsstadt Stellenbosch geht, kann eine Craft-Beer-Verkostung (nicht inkludiert) genossen werden. Stellenbosch besticht durch die historischen Stätten und die koloniale Architektur der Kap-Holländer. Nachmittags geht es weiter in das nahegelegene Paarl. In der drittältesten Stadt besuchen und erfahren Sie mehr über das Afrikaans Sprachen Monument und Museum.


Tag 4 (Di): Wellingten - Route 62 - Oudtshoorn (F)

Heute geht es entlang mitreißender und abwechslungsreicher Landschaften der Rout 62 zunächst ins Robertson Tal. Hier wartet eine Wein- und Käseverkostung auf einem Weingut auf Sie mit anschließender Kellertour. Am Abend haben Sie dann die Möglichkeit, die charmant-ländliche Umgebung und die Bewohner der Kleinen Karoo kennenzulernen.


Tag 5 (Mi): Oudtshoorn - Cango Tropfsteinhöhlen - Knysna (F)

Nach dem Frühstück erwartet Sie die spektakuläre unterirdische Welt der Cango Tropfsteinhöhlen, das wertvolle Naturwunder mit beeindruckenden Formationen aus Stalaktiten und Stalagmiten. Weiter geht es auf eine Straußenfarm. Hier erfahren Sie einiges über die Vögel und ihren wirtschaftlichen Nutzen.Nachmittags geht es über den atemberaubenden Outeniqua Pass, welcher zwischen 1943 und 1951 von Kriegsgefangen erbaut wurde und als "Brücke" zwischen der Garden Route und der Halbwüste gilt, nach Knysna. Ein kleiner Zwischenstopp wird bei Wilderness am Map of Africa Aussichtspunkt gemacht, um fantastische Fotos zu machen.


Tag 6 (Do): Knysna (F)

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Wahlweise können Sie aber auch einen fakultativen Ausflug an die Knysna buchen (nicht inkludiert).


Tag 7 (Fr): Knysna - Port Alfred (F, A)

Heute geht es entlang der östlichen Garden Route in den Yachthafenort Port Alfred. Einen Zwischenstopp legen Sie im Tsitsikamma Nationalpark ein, wo Sie auf einem kurzen Spaziergang über die Hängebrücke einen einzigartigen Ausblick auf dem Storms River genießen, der auf spektakuläre Weise in den Indischen Ozean mündet. Danach geht es entlang der Küstenstraße und des Kowie Flusses ins Herz der "Sunshine Coast" nach Port Alfred.


Tag 8 (Sa): Port Alfred - Wild Coast (F, A)

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zur Wild Coast. Genießen Sie die freie Zeit um den Küstenort kennenzulernen.


Tag 9 (So): Wild Coast (F, A)

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wahlweise gibt es auch eine große Auswahl an Aktivitäten, wie Golf, eine Bootsfahrt über die Lagune, Kanufahren oder Wanderungen (nicht inkludiert).


Tag 10 (Mo): Wild Coast - Harding (F, A)

Entlang der Mandela Route, auf der sich auch das Mandela Museum befindet, fahren Sie über Mthatha nach Harding. Der späte Nachmittag steht Ihnen dann noch zur freien Verfügung.


Tag 11 (Di): Harding - St Lucia (F)

Früh am Morgen führt Sie Ihr Weg nach St Lucia im KwaZulu-Natal, welches auch als Elefanten Küste bezeichnet wird und sich imposante Bergketten, der indische Ozean, üppige Vegetation und eine Vielzahl an Tieren betrachten lässt.


Tag 12 (Mi): St Lucia - Swasiland (F)

Sie starten schon morgens mit einer Safari in den iSimangaliso Wetlands Park, einem Weltkulturerbe, welcher 526 Vogelarten und die größten Nilpferd- und Krokodilbestände beherbergt. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Bootsfahrt in das Mündungsgebiet bevor Sie in das Königreich Swasiland fahren. Eines der kleinsten Länder Afrikas besticht durch seine reiche Kultur und alten Tarditionen und können eine Kerzenfabrik bestaunen, in der die typischen bunten Swasikerzen von Hand hergestellt werden.


Tag 13 (Do): Swasiland - Krüger Nationalpark - Hazyview (F, A)

Nach dem Frühstück geht es für Sie durch das Malelane Tor in den Krüger Nationalpark. In einem Pirschfahrzeug begeben Sie sich auf die Spuren der "Big 5". Nachmittags geht es dann zum Tor der spektakulären Panorama Route nach Hazyview.


Tag 14 (Fr): Krüger Nationalpark (F, A)

Den heutigen Tag verbringen Sie ebenfalls mit einer Safari durch den Wildpark mit seiner ikonischen Flora und Fauna. Fakultativ kann auch eine ganztägige Safari im offenen Geländewagen gebucht werden (nicht inkludiert).


Tag 15 (Sa): Hazyview - Panorama Route - Johannesburg (F)

Entlang der Panorama Route geht es nach Johannesburg. Auf dem Weg dorthin liegen einige schöne Aussichtspunkte an denen Sie halten, wie z.B. Wonder View, der höchste Aussichtspunkt der Route. Sie spazieren über die Bourke`s Luck Potholes und besuchen die größte subtropische Schlucht der Welt mit seinen Drei Rondawels, den Blyde River Canyon.


Tag 16 (So): Johannesburg (F)

Nach dem Frühstück endet Ihre Rundreise.


Hinweis: Pro Reisegast sind ein Koffer und eine Umhängetasche zugelassen.

Änderungen des Reiseverlaufs bei gleichem Leistungsumfang

vorbehalten!


Ausflug an Tag 2 findet nicht statt bei Cape Argus Fahrradrennen & am Samstag des Two Oceans Marathon.


F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen

25/04/2021 ECONOMY
Johannesburg
Mauritius
Südafrika
Johannesburg Intl / 09:30
South African Airways SA 190 South African Airways
3h 45min 2 PC nonstop
Mauritius
15:15 Sir Seewoosagur Ramgoolam Intl
25/04/2021 01/05/2021

Mauritius

Über das Reiseziel

Paradiesisch ist auf Mauritius nicht nur das kontrastreiche Wechselspiel zwischen weißen Sandstränden, glasklarem Wasser, satter Vegetation und vulkanischen Bergmassiven. Die Insel ist von einem Korallenriff umgeben, das ein perfektes Revier für Schnorchler und Taucher bietet und gleichzeitig die feinsandigen Strände vor der Brandung schützt. Sehenswert sind auch die malerischen Städte wie Mahébourg oder Port Louis mit ihren Märkten, Häfen, Museen und Cafés, oder die berühmten botanischen Gärten von Pamplemousses. Mauritius liegt südlich des Äquators und die zwei Jahreszeiten, Sommer und Winter, sind den europäischen entgegengesetzt. Das Klima ist relativ mild und auch während der heißen Sommermonate erträglich. Badeurlaub ist das ganze Jahr über möglich, als angenehmste Reisemonate gelten jedoch Mai bis Juni und September bis November. Für Taucher empfiehlt sich Dezember bis April, für Surfer Juni bis August.

Mehr Info

The Ravenala Attitude

89%
  • 13,1 km vom Zentrum entfernt
  • Baie aux tortues, Balaclava
The Ravenala Attitude in Balaclava liegt an der Flusspromenade, eine 4-minütige Fahrt von Turtle Bay Marine Park und eine 12-minütige Fahrt von Botanischer Garten Pamplemousses entfernt. Dieses Resort mit 4 Sternen ist 15,2 km von Chateau de Labourd...
Mehr Info
  • Suite (Couple) (FullBed) (1)

  • NUR ZIMMER

  • 6 Übernachtungen

 

Transfer von der Unterkunft zum Flughafen

Shuttle Standard (Kleinbus)
01/05/2021 ECONOMY
Mauritius
Frankfurt
Mauritius
Sir Seewoosagur Ramgoolam Intl / 07:55
Condor Flugdienst DE 2315 Condor Flugdienst
11h 55min 20 KG nonstop
Deutschland
17:50 Frankfurt Main

Zusammenfassung

Rundreise "Entdecke Südafrika" & Baden auf Mauritius
Rundreise "Entdecke Südafrika" & Baden auf Mauritius